Inhaber:                 HRA 27053 Gerichtsstand:         Erich-Weinert-Str. 133        Telefon: (030) 440 44 390 Lothar Schulz        Berlin-Charlottenburg                 10409 Berlin                        Fax:       (030) 440 44 391

Information für unsere Kunden und Berlin Besucher zum Pergamon-Museum

  Am 29. September 2014 wurde das Pergamon-Museum für mehrere Jahre geschlossen! Der Saal mit dem Pergamonaltar, den jedes Jahr mehr als eine Million Besucher  angesehen haben, wird wegen Sanierungsarbeiten voraussichtlich 2020 geschlossen! Geöffnet ist weiterhin die Vorderasiatische Sammlung mit der berühmten Prozessionsstrasse und dem Ischtar-Tor von Babylon.    Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des Alten Museums auf der Berliner Museumsinsel, wo sich ein großer Teil der Antiken-Sammlung befindet. Karl Friedrich Schinkels Altes Museum, entstanden von 1823 bis 1830, zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des Klassizismus. Die weit gespannte Vorhalle, die Freitreppe, die zum Beschreiten einlädt, sowie die mit antiken Skulpturen geschmückte Rotunde – Raum innerer Sammlung und ausdrücklicher Rückgriff auf das römische Pantheon – sind architektonische Würdezeichen, die bis dahin nur Herrschaftsbauten vorbehalten waren. Heute beherbergt das Haus die Antikensammlung, die hier ihre Dauerausstellung zur Kunst und Kultur der Griechen, Etrusker und Römer zeigt. Gern  organisieren wir für Ihre Gruppe den Besuch der Vorderasiatischen Sammlungdes Pergamon-Museums -  und/oder des Neuen Museums mit der Ägyptischen Sammlung und der berühmten Nofretete     -  und/oder der Antikensammlung im Alten Museum -  immer mit entsprechend fundierter Führung. Lassen Sie sich von uns über weitere Museen und Sonderausstellungen informieren.  Für Ihre Anfragen stehe ich gern zur Verfügung.    
Gruppen
Home Einzelkunden Gruppen Kurreisen Hotels Schüler Über uns Kontakt
KORONA-REISEN Unterkunft , Reisebusse , Reiseleiter , Stadtführer , Dolmetscher und Komplette Programme in Deutschland und Osteuropa
Gruppen
Inhaber: Lothar Schulz HRA 27053 Berlin-Charlottenburg

Information für unsere Kunden

und Berlin Besucher zum

Pergamon-Museum

  Am 29. September 2014 wurde das Pergamon-Museum für mehrere Jahre geschlossen! Der Saal mit dem Pergamonaltar, den jedes Jahr mehr als eine Million Besucher  angesehen haben, wird wegen Sanierungsarbeiten voraussichtlich 2020 geschlossen! Geöffnet ist weiterhin die Vorderasiatische Sammlung mit der berühmten Prozessionsstrasse und dem Ischtar-Tor von Babylon.    Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des Alten Museums auf der Berliner Museumsinsel, wo sich ein großer Teil der Antiken-Sammlung befindet. Karl Friedrich Schinkels Altes Museum, entstanden von 1823 bis 1830, zählt zu den bedeutendsten Bauwerken des Klassizismus. Die weit gespannte Vorhalle, die Freitreppe, die zum Beschreiten einlädt, sowie die mit antiken Skulpturen geschmückte Rotunde – Raum innerer Sammlung und ausdrücklicher Rückgriff auf das römische Pantheon – sind architektonische Würdezeichen, die bis dahin nur Herrschaftsbauten vorbehalten waren. Heute beherbergt das Haus die Antikensammlung, die hier ihre Dauerausstellung zur Kunst und Kultur der Griechen, Etrusker und Römer zeigt. Gern  organisieren wir für Ihre Gruppe den Besuch der Vorderasiatischen Sammlungdes Pergamon-Museums -  und/oder des Neuen Museums mit der Ägyptischen Sammlung und der berühmten Nofretete     -  und/oder der Antikensammlung im Alten Museum -  immer mit entsprechend fundierter Führung. Lassen Sie sich von uns über weitere Museen und Sonderausstellungen informieren.  Für Ihre Anfragen stehe ich gern zur Verfügung.    
Gruppen
Site Menu